Distriktneun – Rechtsrheinische Literaturbühne

Wo? Kulturbunker Köln-Mülheim

Wann? 19.00 bis 22.00 Uhr / Kinderprogramm um 16.00 Uhr

16.00 Uhr: Der Wörterhimmel des Fräulein Dill
Interaktive Lesung mit Andrea Karimé für Kinder ab 6.
Mehr Informationen dazu gibt es hier.

19.00: Mülheimia Quarterly
Herausgeberin Eva Rusch stellt ihre Veedelszeitung vor und diskutiert mit dem Publikum und geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur über die journalistische Bedeutung einer Zeitschrift für die Stadt(teil)entwicklung. Es nehmen teil:

  • Brigitta von Bülow, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Köln, Kulturpolitische Sprecherin
  • Christiane Jäger, Vorsitzende der Kölner SPD
  • Eva Rusch, Herausgeberin Mülheimia Quarterly
  • Benjamin Thele, Stadt Köln, Referat Kultur als Akteur der Stadtgesellschaft – kulturelle Teilhabe
  • Prof. Dr. Frank Überall, HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Campus Köln
  • Kenan Zöngör, Mülheimia Quarterly, Moderation

muelheimia.koeln

 

20.00: Lesung und Vorstellung des Sujet-Verlags
Der Sujet-Verlag stellt seine in Köln lebenden Autorinnen  uns Autoren vor: Pegah Ahmadi („Wucht“, Lyrik 2018), Amir Shaheen („Leuchtspuren Restlicht“, Lyrik 2019), Mitra Gaast („Denn du wirst dich erinnern“, Roman 2018), Nahid Keshavarz („Flüchtlingscafé“, Kurzgeschichten 2018); Pegah Ahmadi und Marco Hasenkopf stellen ihr im Interkulturellen Autorencamp 2017 entstandenes gemeinsames Buchprojekt vor. sujet-verlag.de

 

21.00: Die Stadtteilschreiber von Köln-Mülheim – Schäl Sick Poetry
Projektvorstellung und Lyriklesung mit Lütfiye Güzel, Marco Hasenkopf, Anke Glasmacher. Die rechte Rheinseite poetisieren und mit schnellen Worten auf den Punkt bringen – kurz & schmerzvoll.

distriktneun.wordpress.com 

kulturbunker-muelheim.de

 

Kulturbunker Köln-Mülheim
Berliner Straße 20
51063 Köln

Haltestellen: Von-Sparr-Straße, Linie 4 / Schützenhofstraße, Buslinien 151 und 152

Weitersagen
Distriktneun – Rechtsrheinische Literaturbühne