Durch die Nacht mit Lyrik aus der parasitenpresse

Wo? Buchhandlung Klaus Bittner

Wann? 20.00 Uhr / 22.00 Uhr

Eine der bekanntesten Buchhandlungen Kölns wird zur Bühne für eine Handvoll spannender Dichterinnen und Dichter aus der Kölner parasitenpresse, die neue frische Texte aus ihren Büchern lesen. Klaus Bittner spricht zur Einführung, Autor und Verleger Adrian Kasnitz stellt die Autor*innen vor und moderiert.

Johanna Dombois, Autorin in Köln und Griechenland; Dozentin für Künstlerisch-Wissenschaftliches Schreiben. „Rettungswesen“, parasitenpresse 2019.

Stan Lafleur, freier Autor, Regisseur und Spoken Word Performer in Köln. Initiator der Kölner Sprechecke. „Am Rande der Wahrscheinlichkeit von Mexiko“, parasitenpresse 2018. 

Adrian Kasnitz, Schriftsteller und Herausgeber in Köln. Mitherausgeber der Edition parasitenpresse und Gastgeber von literarischen Veranstaltungsreihen. „Kalendarium V“, parasitenpresse 2019.

Vera Zlatic, Lyrikerin in Köln, studiert an der Kunstakademie Düsseldorf. „Reise in den Schweiss“, parasitenpresse 2018. 

Christoph Danne, Autor, Herausgeber und Buchhändler in Köln, Betreiber des tauland-verlags. „Aufwachräume“, parasitenpresse 2017. 

parasitenpresse.de

bittner-buch.de

 

Buchhandlung Klaus Bittner
Albertusstraße 6
50667 Köln

Haltestelle: Neumarkt, Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18, Buslinien 136 und 146

 

         

 

Weitersagen
Durch die Nacht mit Lyrik aus der parasitenpresse