Angst und Liebe von A bis Z

Annette Pehnt im Gespräch mit Ute Wegmann

Wo? Maternus Buchhandlung

Wann? 20.30 Uhr

In ihren Prosaminiaturen beschreibt Annette Pehnt alltägliche Begegnungen und Erfahrungen mit Angst und Liebe. Auf den ersten Blick scheinen die Geschichten alphabetisch geordnet. So findet man im »Lexikon der Angst« »Aal« neben »Ausgang« und »Tarnung« neben »Tsunami«. Aber was erwartet uns im »Lexikon der Liebe«? Überraschendes: neben »Butter« und »Gast« auch »Mutter« und »Salz«. Und in »Dämmerung« heißt es: »Sie kennen sich schon immer, und seit sie vierzehn oder fünfzehn sind, halten sie sich an den Händen, wenn sie durch das Dorf gehen. Zuerst fällt es niemandem auf, und als die anderen es doch merken, lacht niemand, weil es schon lange so ist.« 

An diesem Abend streift Annette Pehnt mit Ute Wegmann erzählend und lesend durch zwei Lexika mit spannenden und stillen Geschichten. 

 

maternus-buchhandel.de

 

Maternus Buchhandlung
Severinstraße 76
50678 Köln

Haltestellen: Severinstraße, Linien 3, 4 und 17, Buslinien 106 und 132 / Kartäuserhof, Linie 17

 

Weitersagen
Angst und Liebe von A bis Z
Markiert in: